der innenblick von aussen

15 Aug

image

bei der tour de fair besuchen in der regel weltladenmitarbeiterinnen andere weltläden. ab und zu radeln aber auch weltladen-kundinnen mit. bei dieser tour war dies viktoria aus wien, die die tour nutzte, um die weltladenbewegung näher kennen zu lernen. von wien westbahnhof bis zum ende heute in tulln war sie fünf tage mit begeisterung dabei. ihre eindrücke von den weltläden: „ich finde, die weltläden präsentieren ihre produkte fantastisch, und die auswahl ist sehr vielfältig. besonders haben mich auch die recycling produkte fasziniert. die weltläden sind eine sehr offene bewegung. die mitarbeiterinnen in den läden habe ich als sehr engagiert und kompetent erlebt. fairtrade bedeutet, das die arbeiterinnen fair bezahlt werden – das ist der hauptgrund für mich im weltladen zu kaufen. und fair trade bedeutet ökologische produkte. zum schluss möchte ich mich bei herbert und karin först für die tolle organisation danken, und dafür, dass ich dabei sein durfte.“
vielen dank, viktoria!

Posted from WordPress for Android

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: