Kärnten – so fern

24 Jul

Jetzt sind es noch genau 3 Wochen bis zum Start der Tour de Fair, und die Vorfreude der 26 fix für die gesamte Tour angemeldeten TeilnehmerInnen steigt entsprechend.

Der Tour-Gott (oder sind es doch nur die ÖBB) zürnt offenbar etwas wegen des gestrichenen klassischen Tour-Prologs und -Epilogs: So ist die Anreise nach Kärnten mit Zug samt Rad im August nur unter Schwierigkeiten zu bewältigen:

1) Einerseits verkehren zwischen Wien und Klagenfurt verkehren fast nur Railjets ohne Radtransport bzw. mit eingeschränkten Rad-Transportkapazitäten (Ausnahmen siehe in diesem Download)

2) Aufgrund von Bauarbeiten gibt es anderseits auch einen Schienenersatzverkehr zwischen Schwarzach St. Veit und Böckstein (Portal des Tauern-Eisenbahntunnel) bei dem keine Räder  transportiert werden! (Link zur ÖBB Info)

MIND THE GAP
4. – 18.08.2013
Kein Radtransport im Zug zwischen Schwarzach-St.Veit und Böckstein
ca  35 km  und 600 Höhenmeter

Eine Alternative wäre die Haus-Haus-Gepäckzustellung der ÖBB, bei der man allerdings nur von Montag bis Freitag Gepäck aufgeben kann.

Weitere kreative Lösungsvorschläge bitte posten!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: